Diese Kampagne ist abgeschlossen.



Mexico: Festgenommene Arbeiter verteidigen – Vorwürfe fallen lassen!

In Zusammenarbeit mit dem Projekt für ökonomische, soziale und kulturelle Rechte (Proyecto de Derechos Ecónomicos, Sociales y Culturales - (ProDESC), der Mexikanischen Nationalen Bergarbeitergewerkschaft (Sindicato Nacional de Trabajadores Mineros, Metalúrgicos, Siderúrgicos y Similares de la República Mexicana SNTMMSSRM, und der Globalen Gewerkschaft IndustriALL.

Am 10. November 2013 wurden Omar Pacheco, Adolfo Gómez Chareo, Julio Orona, Luis Orona und Ricardo Calderón willkürlich von Mitarbeitern der mexikanischen staatlichen Sicherheitsbehörden verhaftet. Sie sind alle Mitglieder der Gemeinde La Sierrita de Galeana im Staat Durango, und Verwandte von Ejidatarios, d.h. kommunalen Landeigentümern. Die drei Erstgenannten sind darüber hinaus Mitglieder des Local 309 der nationalen Bergarbeitergewerkschaft (SNTMMSSRM) und wurden letztes Jahr von ihrem Arbeitgeber, der kanadischen Bergbaufirma Excellon Resources Inc. gefeuert, weil sie ihre Arbeitsrechte eingefordert hatten. Darüber hinaus war Héctor Pacheco schon zwei Tage vorher willkürlich festgenommen und in der Haft geschlagen worden. Weder wurden die Festgenommenen einem Haftrichter vorgeführt, noch wurden ihnen Haftbefehle gezeigt. Die sechs Gemeindemitglieder wurden seither wieder freigelassen, aber das Klima von Einschüchterung und Gewalt bleibt bestehen.
Die Festnahmen ereigneten sich nur zwei Tage vor der bisher letzten Anhörung wegen einer Klage des Ejido La Sierrita (Organisation für Gemeindelandbesitz) gegen Excellon. Das Ejido La Sierrita kämpft seit 2004 für die Menschenrechte seiner Mitglieder und die Verteidigung ihres kollektiven Landes und ihrer natürlichen Ressourcen gegen die Aktivitäten von Excellon de México S.A. de C.V., einer hundertprozentigen Tochterfirma von Excellon. Für mehr Informationen zum Hintergrund siehe den Link rechts (auf Englisch).




Ihre Nachricht wird an folgende Email Adressen geschickt:
enrique.penanieto@presidencia.gob.mx, transparencia@durango.gob.mx, jaime.fernandez@durango.gob.mx, sonia.delagarza@durango.gob.mx, proyectodesc@gmail.com